Fachkraft Kinderbetreuung: Freie Stellen 80 bis 100% ab 2020

Sind Sie spontan, fröhlich, kreativ, herzlich und teamfähig? Sind Sie eine Fachfrau Kinderbetreuung EFZ, eine Erzieherin oder Kleinkinderzieherin? Haben Sie Lust, mit zu gestalten?

Teamkollege/-kollegin gesucht 80-100%

Auf Herbst/Winter 2019/2020 suchen wir Fachkräfte zur Ergänzung unserer Teams 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene anerkannte pädagogische Ausbildung im frühkindlichen Bereich - FaBe Kinder, Erzieherin oder Kleinkinderzieherin
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Kindern aller Altersstufen, besonders jedoch im Bereich Kleinkinder im Alter ab 1,5 bis ca. 4,5 Jahren (Spielhuus Krebsbach)
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen
  • Professionalität und Sicherheit in Bezug auf die Abläufe im Betreuungsalltag
  • Körperliche Fitness; Freude an Bewegung und am Bereich Bewegungsförderung
  • Herzliche, geduldige Persönlichkeit mit einem hohen Mass an Verantwortungs- und Qualitäts-Bewusstsein
  • Ausgesprochene Teamfähigkeit, Flexibilität
  • Einwandfreies Deutsch oder Schweizerdeutsch

Ihre Aufgabe

  • Mithilfe bei der Gestaltung eines vielseitigen, kreativen und fröhlichen Gruppenlebens
  • Gruppenweise aber auch persönliche und individuelle Förderung unserer Kleinen
  • Anleiten der Praktikantinnen, unterstützende Anleitung der Auszubildenden auf der Gruppe
  • Mitarbeit bei den anfallenden weiteren Arbeiten

Unser Angebot

  • Einen anregenden, farbenfrohen Arbeitsplatz in einem gut erschlossenen Stadt-Quartier
  • Eine solide, seriöse Einführung
  • Ein positives Arbeitsumfeld in einem flexiblen und kooperativen Team
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen nach den Empfehlungen des Branchenverbands Kibesuisse

Interesse an einer Stelle im Spielhuus?

Dann freuen wir uns sehr über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen auf die unten stehende Adresse.

Verein Spielhuus-Tagesstätten
Geschäftsleitung
Gabriela Wichmann
Kamorstrasse 7a
8200 Schaffhausen

Gern nehmen wir Ihre Bewerbung auch in elektronischer Form entgegen:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bemerkung: Alle Formulierungen gelten für beide Geschlechter. Da Kinderbetreuung nach wie vor zum grössten Teil in weiblicher Hand liegt, verwenden wir für unsere Formulierungen die weibliche Form. Männliche Bewerber sind ebenfalls herzlich in unseren Bewerbungsrunden willkommen.

Arbeiten im Spielhuus?

Im Bereich Kinderbetreuung wird unterschieden zwischen 'ausgebildetem' und 'nicht ausgebildetem' Personal. Das Verhältnis soll mindestens 1:1 betragen. Im Spielhuus sind wir jedoch bestrebt, dieses Verhältnis so zu optimieren, dass möglichst viel qualifiziertes Personal mit dem fachlichen Hintergrund und den enstprechenden Erfahrungen zur Verfügung steht.

Um die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes im Fokus und die Betreuungsqualität hoch zu halten, braucht es engagierte und zufriedene Mitarbeitende. Das Spielhuus setzt darum stark darauf, dass es den Mitarbeitenden wohl ist und sie sich im Alltag mit den Kindern einbringen können. Im Zentrum stehen hier der Team-Gedanke, die individuelle Förderung und sinnvolle, kontinuierliche Weiterbildung des Personals.

Den Kindern ein Vorbild sein, ist eine der Hauptaufgaben der Betreuerinnen im Spielhuus. Denn Kinder lernen vor allem durch Vorbilder. Lebensbejahende Werte wie Herzlichkeit, gegenseitiger Respekt und Wertschätzung im Umgang miteinander stehen im Zentrum. Jeder einzelne gestaltet so seinen Ar­beitsplatz und die Arbeitsatmosphäre ein Stück weit selbst mit. Ziel ist es, den Spielhuus-Kindern als Vorbild unsere Werte weiter zu geben, den Eltern durch Schaffen eines entsprechenden Rahmens Sicherheit und Vertrauen zu vermitteln.Aus diesem Blickwinkel gehören zur professionellen Arbeit mit Kindern weitere Aspekte, die als Sig­nal nach innen und nach aussen wirken: das äussere Erscheinungsbild, gesundheitliche und hygienische Regeln sowie Massnahmen zur Verhütung von Unfällen. Der Anhang zum Arbeitsvertrag dient unserem Spielhuus-Team als Leitfaden und ist Bestandteil des Arbeitsvertrags.

Informationen für Bewerberinnen/Bewerber mit Deutsch als Fremdsprache.

Die Arbeit in einer Kita, der tägliche Austausch unter den Betreuerinnen, die Interaktion mit den Kindern und unter den Kindern ist sehr anspruchsvoll. Einige Kinder besuchen das Spielhuus mit dem einzigen Zweck der sprachlichen Integration, also um Deutsch oder Schweizerdeutsch zu lernen. Im Spielhuus setzen wir daher voraus, dass die Betreuerinnen grundsätzlich deutscher oder schweizerdeutscher Muttersprache sind. Unter bestimmten Umständen klären wir aber auch Bewerbungen mit fremdsprachlichem Hintergrund ab. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, wenn wir Bewerber/Bewerberinnen mit Sprachkenntnissen unter Niveau C1 nicht berücksichtigen können.

Information für deutsche Bewerberinnen/Bewerber

Der Berufsabschluss 'Sozialpädagogische Assistentin' oder 'Kinderpflegerin' gilt in der Schweiz als pädagogisch nicht ausreichend qualifizert für allfällig ausgeschriebene Erzieherinnen-Stellen. Entsprechende Bewerbungen können daher leider nur berücksichtigt werden, wenn ein Anerkennungs-/Fachpraktikum in der Schweiz das Ziel der Anstellung ist.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung auf allfällig oben ausgeschriebene(n) Stelle(n). Die vollständigen Unterlagen schicken Sie bitte an den

Verein Spielhuus-Tagesstätten
Gabriela Wichmann
Kamorstrasse 7a
8200 Schaffhausen

Bewerbungsunterlagen

Wir bitten Sie, ausschliesslich vollständige Bewerbungsunterlagen einzureichen, bzw. zu begründen, wenn etwas fehlt. Sie dürfen dann eine seriöse und rasche Abklärung erwarten.

  • Bewerbungsschreiben mit kurzer Begründung und Motivation
  • Lebenslauf mit detaillierten Personalangaben (bitte auch Bürgerort; für Ausländer: Geburtsort) sowie Bild
  • Kopie Fachausweis(e) / Diplome
  • Kopie Praktikumsbestätigungen/Arbeitszeugnisse
  • ev. Kopie letzte Schulzeugnisse (sofern die Schulzeit nicht länger als 3 Jahre zurück liegt)
  • ev. weitere Unterlagen